Bereits seit über 5 Jahren erhalten die Kooperationspartner Zuwendungen von der Europäischen Union, um Asylbewerberinnen und Asylbewerbern eine Stabilisierung und Kompetenzstärkung in Zeiten unsicherer Zukunftsperspektiven zu ermöglichen. Im Rahmen der aktuellen Projektlaufzeit wurden im Asylzentrum folgende Workshops veranstaltet:

 


KURZFRISTIG: WANDERUNG ZU DEN URACHER WASSERFÄLLEN

Am kommenden Mittwoch machen wir eine Wanderung zu den Uracher Wasserfällen und suchen dafür noch interesseirte Teilnehmer*innen.

 

Für den Transport und Verpflegung ist gesorgt. Bei Interesse bitte bei Ruben Malina melden.


Am 13.12.2018 bietet das Asylzentrum Tübingen e.V. einen weiteren Workshop an. Diesmal haben wir das Projekt mira - mit Recht bei der Arbeit eingeladen. Wir freuen uns sehr auf Frau Tülay Güner und sind sehr gespannt.

 

Weitere Infos: Arbeitsrecht für Geflüchtete

 


 

Am 18.10.2018 um 16:00 Uhr findet der zweite MultiplikatorInnen-Workshop statt. Es sollen vornehmlich Geflüchtete angesprochen werden, die bereits als MultiplikatorInnen fungieren, z.B. ehrenamtliche Dolmetscher.  Dieser Workshop wird durchgeführt von Seán McGinley (Flüchtlingsrat Baden-Württemberg)

 

Weitere Infos: Aufenthaltsverfestigung und Widerruf


Am 20.09.2018 um 16:00 Uhr fand der erste MultiplikatorInnen-Workshop statt. Der Workshop wurde von Dominik Keicher durchgeführt. Herr Keicher ist von der Tübinger Refugee Law Clinic.

 

Weitere Infos: Die Schutzanerkennung im Asylverfahren


INFORMATIONSBROSCHÜREN ZUM DOWNLOAD

  • Arbeitsmarktzugang
  • Asylverfahren
  • Projektflyer
Download
Arbeitsmarkt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 416.1 KB
Download
Asylverfahren.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB
Download
Projektflyer AMIF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 234.6 KB