Das Asylzentrum unterstützt die Initiative des Paritätischen Baden-Württemberg, sich gemeinsam gegen Extremismus und jedwede Form der Ausgrenzung und Anfeindung zu stemmen. Als Mitgliedsorganisation des Paritätischen begrüßen wir folgende Resolution für gesellschaftlichen Zusammenhalt und gegen Extremismus und unterstützen sie vollumfänglich:

 


"WIR SIND ALLE MENSCHEN....."

Ein neues Faltblatt von ProAsyl fordert: Gleiche Menschen, gleiche Rechte! Es steht unter folgendem link zum Download bereit: https://www.proasyl.de/material/wir-sind-alle-menschen/

Einerseits großzügige Aufnahme, andererseits brutale Gewalt und Repression – Geflüchtete werden in Europa aktuell sehr unterschiedlich behandelt – je nachdem, woher sie kommen.
Einerseits großzügige Aufnahme, andererseits brutale Gewalt und Repression – Geflüchtete werden in Europa aktuell sehr unterschiedlich behandelt – je nachdem, woher sie kommen.

Wochenplan - unsere Beratungszeiten

Beratungszeiten nur nach telefonischer Voranmeldung 07071-44115


Montag

09:00 - 12:00 Uhr Beratung im Asylzentrum

Neckarhalde 40


14:00 - 17:00 Uhr

Beratung Familienzusam-menführung

Neckarhalde 40


17:30 - 19:30 Uhr

Coffee to stay Asylverfahrens-beratung

Bachgasse 5

Dienstag

14:00 - 16:00  Uhr

Beratung im Asylzentrum

Neckarhalde 40


16:00 - 19:00  Uhr

Café International*

Neckarhalde 40

Mittwoch


15:00 - 18:00 Uhr Bewerbungs-werkstatt

Neckarhalde 40

Donnerstag

09:00 - 12:00 Uhr Beratung im Asylzentrum

Neckarhalde 40



16:00 - 19:00 Uhr Café International  Neckarhalde 40

Freitag



SATZUNG

 

 



Das Asylzentrum Tübingen e.V. wird gefördert durch die Universitätsstadt Tübingen, den Landkreis Tübingen, die Evangelische Kirche / das Diakonische Werk Tübingen und die Katholische Kirche Tübingen. 

 

Unsere Projekte werden gefördert durch den Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds der Europäischen Union (AMIF), durch die Diözese Rottenburg-Stuttgart, durch den Europäischen Sozialfonds (ESF), durch die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration (BAMF), sowie die Universitätsstadt Tübingen  (Siehe Projekte)

 

 

Das Asylzentrum Tübingen e.V. ist Mitgliedsorganisation im Paritätischen Wohlfahrtsverband - Landesverband Baden-Württemberg e.V.